LEISTUNGEN

Das Design Studio

Wir realisieren Projekte mit Schwerpunkt Schreibgeräte, Schmuck, Lederprodukte und Accessories für nationale und internationale Kunden. Die Arbeit des Studios steht für Innovation und Designqualität, für Verlässlichkeit und Vertrauen, aber auch für ein präzises Verständnis für die Bedürfnisse von Kunden, Marken und deren Zielgruppen.

Wir betreuen Designaufträge von der Recherche über die Konzeptidee bis hin zur Supervision der technischen Umsetzung. Anhand von 3D-Designs, Animationen oder Mock-ups werden visuelle und haptische Simulationen erzeugt, die einen zuverlässigen Entscheidungsprozess ermöglichen.

Creative- und Art Direction, Trend- und Marktanalyse, Know-how Transfer zwischen unterschiedlichen Herstellungsprozessen und Materialentwicklungen gehören dabei mit zu unserem Leistungsangebot.

 

PHILOSOPHIE

Faszinierend Neues durch Reflexion

Der Grund ein neues Produkt zu schaffen, ist, Bestehendes zu verbessern. Es durch innovative Herstellungsverfahren oder neuartige Materialien nachhaltiger zu machen, aber auch die ästhetische Form an sich zu erneuern.

 

Ein Produkt mit einer hohen Lebensdauer zu gestalten – ressourcenschonend in der Herstellung wie im Gebrauch –  das ist unser Ziel. Faktoren wie nachvollziehbare Qualität und emotionale Bindung sind dafür unerlässlich.

 

Die Reflexion kultureller Kontexte bietet uns die beste Möglichkeit für die Entwicklung neuer Produktideen in Funktion und Inhalt. Wir nutzen unsere gestalterischen Freiräume, um neue Perspektiven oder Visionen zu entwickeln – und lassen Gewohntes hinter uns, um Grenzen zu überschreiten.

 

Die Kreativität des Menschen ist das wahre Kapital“   Joseph Beuys

 

 

 

 

ERFAHRUNG

22 Jahre Designer im Creative Management bei MONTBLANC

Eine kaufmännische und eine handwerkliche Ausbildung zum Juwelier und Goldschmied bilden die Basis auf der Jan Zander im Jahr 1993 sein Studium zum Diplom-Produktdesigner an der Fachhochschule Pforzheim abschließt.

Im November 1995 übernimmt er als erster Inhouse-Designer bei MONTBLANC International die neu gegründete Designabteilung und damit die Etablierung und Weiterentwicklung einer nachhaltigen Designkultur im Haus. Mit der Verknüpfung von zeitgenössischem Design mit traditionellem Handwerk und serieller Produktion sowie der Etablierung von 3D-Design mit direkter Produktionsanbindung entsteht für das Unternehmen ein höchst effizienter Geschäftsbereich.


In den Folgejahren entwickelt und definiert Jan Zander für MONTBLANC internationale Trends und innovative Design-Linien. Ob limitierte Schreibgeräte-Editionen, serielle Schreibgeräte-Linien, Schmuck oder Lederwaren – nach über 20 Jahren prägt seine gestalterische Handschrift heute einen Großteil des Produktportfolios und leistet damit einen entscheidenden Beitrag zur Markenidentität und zum Erfolg von MONTBLANC.